Silver Rock Rancher e.V.

Der Vorstand

 

nach oben

Vereinsnews

in Kürze

nach oben

Unsere Sponsoren

in Kürze

 

 


nach oben

Kontakt

Was können wir für Sie tun?



Was können wir für Sie tun?
nach oben

Satzung

in Kürze

1. Der Reitverein bezweckt:
1.1 die Gesundheitsförderung und Leibesertüchtigung aller Personen, insbesondere der Kinder und Jugend im Rahmen der Kinder-/Jugendpflege durch Reiten, Fahren und Voltigieren
1.2 die Ausbildung von Reiter, Fahrer und Pferd in allen Disziplinen
1.3 ein breit gefächertes Angebot in dem Bereich Breitensport
1.4 eine optimale Förderung und Durchführung des leistungsorientierten Sports in allen Disziplinen
1.5 Hilfe und Unterstützung bei der mit dem Sport verbundenen Pferdehaltung als Maßnahme zur Förderung des Sports und des Tierschutzes
1.6 Die Vertretung seiner Mitglieder, im Sachzusammenhang des Vereins / bzw. dessen Tätigkeit, gegenüber den Behörden und Organisationen auf der Ebene der Kommune und im Kreisreitverband
1.7 Die Förderung des Reiters in der Freien Landschaft zur Erholung im Rahmen des Breitensports und die Unterstützung aller Bemühungen zur Pflege der Landschaft und zur Verhütung von Schäden
1.8 Die Förderung des therapeutischen Reitens
1.9 Die Mitwirkung bei der Koordinierung aller Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur für Pferdesport und Pferdehaltung im Gemeindegebiet.
1.10 Organisation/Durchführung von Reitturnieren bzw. deren Unterstützung
2. Durch die Erfüllung seiner Aufgaben verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung; er enthält sich jeder parteipolitischen und konfessionellen Tätigkeit.
3. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
4. Finanzielle Mittel und Sachen des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder dürfen keine Finanzmittel und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins erhalten.
5. Der Verein darf keine Personen durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigen.
6. Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall des steuerbegünstigten Zwecks darf das Vermögen des Vereins, ausschließlich nach Maßgabe des Paragrafen 12 dieser Satzung verwandt werden.
§